Firmengeschichte

GESCHICHTE BÜRO BISCHOF BERN


1962 - Gründung der Firma durch Jeannette + Louis Bischof
           Verkauf von Rechenmaschinen

1962 - Übernahme der Elan-Vertretung (Büromöbel in Holz)
           Übernahme der Sara-Vertretung (Büromöbel in Stahl)

1963 - Aufbau des Sortimentes Bürobedarf

1968 - Übernahme der VOKO-Vertretung aus Deutschland - Stahlmöbel

1980 - Eintritt von Herr Toni Jaussi als Mitarbeiter und später Mitinhaber

1992 - Übernahme sämtlicher Aktien durch Herr Jaussi
           Pensionierung von Herr und Frau Bischof
           Aufgabe der Maschinenabteilung
           Umzug in die neuen Ausstellungsräumlichkeiten an der Länggassstr. 21
           Übernahme der Vitra-Vertretung (Sitzmobiliar)

1997 - Verkauf Geschäftsbereich Bürobedarf

1998 - Verkauf der Firma an Frau Therese Bärtschi Eichenberger und Herr Markus Eichenberger
           Übernahme der Bigla-Vertretung (Büromöbel in Stahl)

2002 - Firmenjubiläum 40 Jahre

2007 - Verkauf der Firma an Herr Dominko Madjura
           Pensionierung von Frau Therese Bärtschi Eichenberger und Herr Markus Eichenberger

2009 - Eintritt von Herr Beat Blaser als Mitinhaber

2012 - Firmenjubiläum 50 Jahre und neuer Marktauftritt

2014 - Unterzeichnung Rahmenvertrag mit Kantonspolizei Bern (Lieferung Schränke für 5 Jahre)

2015 - Übernahme sämtlicher Aktien durch Herr Beat Blaser
           Austritt von Herr Dominko Madjura

2015 - Unterzeichnung Rahmenvertrag mit der Stadt Bern (Lieferung Mobiliar für 8 Jahre plus Option auf 10 Jahre)

2015 - Übernahme der Firma Perrenoud CO in Biel welche ab 01.09.2015 neu als Bureau Perrenoud SA am Markt auftritt